Wie nutzen wir unsere Zeit..?

Eine Geschichte aus dem Zen lehrt:

Einem Mann begegnete auf seinem Weg ein Tiger. Er floh, das wilde Tier verfolgte ihn.

An einer Klippe ergriff er eine wilde Weinrebe und schwang sich über den Rand. Von oben fauchte die Bestie nach ihm.

Voller Angst blickte der Mann tief hinunter und sah einen anderen Tiger, der nur darauf wartete, dass er ihn fressen konnte.

Zwei Mäuse, eine weiße und eine schwarze, begannen, an der Weinranke zu nagen.

Der Mann erblickte eine saftige Beere. Mit der einen Hand hielt er sich an der Ranke, mit der anderen pflückte er die Beere. Wie köstlich sie schmeckte!

andreas_macht_laune.jpg

Nutzen wir unsere Zeit…jetzt und heute…jeden Augenblick…

Dies ist auch eine besondere Story für Christian Cipin

Advertisements

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Gedanken zum Tag

Eine Antwort zu “Wie nutzen wir unsere Zeit..?

  1. 2fast4U

    Schön!
    Weiß Mr Carbon Copy überhaupt, dass ihm derart wunderherrliche Parabel gewidmet wurde?
    Toller Blog übrigens! Gruß

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s