Vatikan und Konzerne manipulieren Wikipedia

Eine neue Software zeigt, wer hinter der Manipulation von Wikipedia-Artikeln steckt. Die eifrigsten Redigierer sitzen in Großkonzernen – und im Vatikan gibt es also doch Scheinheilige.

Virgil Griffith, ein junger Computerspezialist aus Kalifornien, hat eine Software entwickelt, mit der sich zuordnen lässt, zu welcher Institution bestimmte IP-Adressen gehören. Einige Manipulationen, die Griffith mit seinem „Wikipedia Scanner“ bereits zutage förderte, haben es in sich.

So wurden von Computern des Vatikans aus Passagen zum nordirisch-katholischen Politiker Gerry Adams getilgt. Durch die Säuberungen verschwanden Hinweise auf eine mögliche Beteiligung des Sinn-Fein-Führers an Mordanschlägen während der Auseinandersetzungen zwischen Katholiken und Protestanten in Nordirland.

Was würde wohl Jesus dazu sagen?

Was würde Jesus dazu sagen?

Stellungnahme des Vatikan: Ergänzung am 18.08.2007

Der Vatikan hat Verdächtigungen zurückgewiesen, missliebige Einträge in der Internet-Enzyklopädie „Wikipedia“ getrimmt zu haben. Solche Anschuldigungen entbehrten jeder Seriosität, sagte Vatikansprecher Federico Lombardi der Tageszeitung „Corriere della Sera“. Lombardi sagte der Zeitung zufolge, im Vatikan gebe es mehr als 1.000 Personen mit Zugang zu Computern. Zudem könnten Besucher der Vatikanischen Museen, der Vatikanischen Bibliothek und des Archivs von kirchlichen Rechnern aus auf das Internet zugreifen. „Der Heilige Stuhl hat damit nichts zu tun“, unterstrich der Sprecher.

Advertisements

2 Kommentare

Eingeordnet unter Wirtschaft

2 Antworten zu “Vatikan und Konzerne manipulieren Wikipedia

  1. Pingback: Die 10 brisantesten Wikipedia-Manipulationen

  2. Das ist eben der Nachteil an Wikipedia. Meist kann wirklich jeder Änderungen vornehmen. Darum sollte man bei Wikipedia als Quelle immer vorsichtig sein.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s