Der Requardt – RTL II – Niggemeier warnt vor Michael Requardt

In einem Bericht der FAZ vom Sonntag 16. 09.2007 warnt Stefan Niggemeier vor Michael Requardt. Hier ist sein Beitrag dazu:

Man müsste dann doch mal rausfinden, welche Probleme der Schuldnerberater Michael Requardt selbst hat. Man würde ihm, wie er es sonst tut, einen großen Flipchart ins Wohnzimmer stellen und darauf Bilanz ziehen. Nur bei ihm stünden da nicht Einnahmen und Ausgaben, sondern Fernsehsendungen.

Auf der linken Seite stünden seine Auftritte als „Finanzcoach“ (Pro Sieben), „Moneycoach“ (Dmax) und großer Finanzchecker (WDR). Und rechts, in Rot, würde man seine neue Sendung „Der Requardt“ hinschreiben, die täglich um 19 Uhr auf RTL 2 läuft. Man würde einen Strich drunter machen, ihn, wie er es sonst tut, streng anschauen und fragen: „Was ist da schiefgelaufen?“

„Ich sehe keine Liebe“

Es ist eine schlimme Sendung, eine von denen, vor denen man die Menschen warnen muss, insbesondere die, die wirkliche Probleme haben und dort hingehen, weil Requardt ihnen verspricht, diese Probleme zu lösen, nichts weniger als das. Man muss sie davor warnen, das Kamerateam ins Haus zu lassen, das offensichtlich so etwas sagt wie: „So, und jetzt zeigen Sie uns mal, wie genau das abläuft, wenn die Tochter ausrastet und dem Vater die Hand ausrutscht, und wir filmen das dann, als wäre es echt, und irgendwie ist es das ja auch.“

Vor allem muss man sie warnen, weil es doch schön ist, wenn man durchs Leben gehen kann mit einem Rest Würde und ohne die Erfahrung, Requardt als Ehepaar im Studio gegenüberzusitzen und ihn sagen zu hören: „Haben Sie mal über Trennung nachgedacht?“, zum Vater: „Sie sind nicht geeignet, tut mir leid“, und zur Mutter: „Trennen Sie sich. Werfen Sie Ballast ab. Trennen Sie sich. Nehmen Sie Ihr Kind und suchen Sie das Weite. Ich sehe keine Liebe.“

Oder wie es Requardt in einem Interview sagte: „Ich versuche, nicht zu werten. Werten bedeutet auch bloßstellen. Das will ich nicht. Meine Gäste sollen gut aussehen.“ Man müsste wirklich mal herausfinden, welche Probleme Michael Requardt selbst hat.

Advertisements

8 Kommentare

Eingeordnet unter Wirtschaft

8 Antworten zu “Der Requardt – RTL II – Niggemeier warnt vor Michael Requardt

  1. Holger Kuhlmann

    Ich kann diesen Beitrag völlig unterschreiben. Wie ein Requardt sich selbst so ins abseits stellen kann ist mir völlig unverständlich.

    Ich denke diese Sendung hat Requardt mehr geschadet als genutzt.

  2. Ja, schade. Eigentlich sollte man glauben dass unsere Akademiker gebildete Vorbilder sind.
    Immer wieder muss ich die Erfahrung machen, dass die gute Kinderstube doch oft wertvoller ist, als ein Studium, dass dann nach bestandener Abfrage des Gelernten ein Diplom und sogar den Dr. mit sich bringt. Die einen fressen, statt essen, die anderen verwechseln doch noch die Fälle und dann gibts noch die die trotz allem Proleten gelieben sind und dazu noch glauben die Umwelt merkt es nicht. Ja dann würde es ja auch peinlich werden.

  3. Nadine v.

    Meine „Lieben“,
    Eure negative Kritik in Ehren…
    Sicher hat dieser Mensch genauso Probleme,
    wie die meisten im Leben auch…
    Aber gerade das macht ihn doch als Mensch um so sympathischer…
    Schließlich stellt er sich nicht nur hin und predigt etwas,von dem er keine Ahnung hat…
    Wer 2 x geschieden ist und Kinder hat…
    …hat wenigstens auch Ahnung von dem Lauf des Lebens…
    Und redet nicht nur von Theorien…
    Und vorallem das Kompliment:
    Ich finde er begegnet seinen Gästen ohne jegliche Arroganz,eher mit einer Sensibilität…
    Und auch das ist im Finanzwesen doch auch manchmal eher ein Fremdwort,oder..!?
    Es gibt sicher sensations-geile Personen (Pardon,für diesen Ausdruck),aber die doch nur Berühmtheitsgrad anhand auf dem Rücken anderer bekommen möchten.Welche,die sich vielleicht auch in den Fordergrund stellen.
    Und das macht er doch nicht…
    …er versucht zu helfen…wenn auch selbst manchmal erstaunt,über daß was es alles so gibt.
    Aber Respekt,wenn man so einiges auf die Beine stellt.Und Männer: ich hoffe aus Euren Komentaren spricht zumindest nicht der kleine Neidblitz…
    Der Mann hat doch nun einiges auf die Beine gestellt…und mein Gott…,perfekt sind wir doch alle nicht.
    Oder könntet Ihr unter den ganzen Arbeitsdruck nebenbei noch solche Sendungen moderieren..?
    Seid doch mal ehrlich…
    Und an sie,lieber Hr.Requardt:
    lassen sie sich nicht entmutigen…
    Aber ich denke,sie sehen Kritik eher als Ansporn.
    Man kann es nun leider nicht allen recht machen.
    Und leider kann man auch nicht jeden zum Freund haben…oder vielleicht auch gut so…?
    -grins-
    Und liebe Männer:
    Schaut Euch die Probleme in der Umwelt doch auch mal an…
    …ich denke da seht ihr viel mehr…
    Und vielleicht denkt man auch darüber nach,jemanden der Probleme anpackt mal zu loben und nicht nur über ihn her zuziehen…
    Es grüßt Euch ganz herzlich,ein kleines Nordlicht.
    Ein nettes Mädel,daß nicht nur nett aussieht sondern sich auch wirklick Gedanken über das Leben macht.P.s.: meine e-mail adresse ist natürlich ein Scherz,wollte meine nicht nennen müssen-

  4. Rosanna P.

    Bitte nicht antworten.
    Denn: die e-mailadresse ist nur ausgedacht.
    Es war einfach nur meine respektvolle Beteiligung an Eurem Beitrag.
    Meine Meinung.
    Und ich habe keine e-mailadresse hinterlassen,weil ich das generell nicht an dritte,fremde Personen weitergebe.
    Und ich wünsche mir,daß Ihr dass respektiert.
    Danke !!
    Ich denke einfach,jedem seine Meinung.
    Solange sie respektvoll und mit freundlichen Worten geschrieben ist.

  5. Jacqueline V.

    In der Tat hat die Sendung Herrn Requardt mehr geschadet als genutzt. Er wußte aber sicher vorauf er sich da einlässt.Eigene Sendung, hohes Honorar das ist schon verlockend und befriedigt das eigene Ego. Requardt macht sich eher über die Menschen die Hilfe suchen lustig, er stellt sie bloß nur damit die Zuschauer was zum Lachen haben. Die Menschen die Hilfe bei ihm suchen ahnen nicht worauf sie sich da einlassen. Er sitzt im feinen Anzug da mit dem Charm eines alternden Playboys und amüsiert sich über die Leute, über ihr Unglück und ihr Aussehen. Man kann die Menschen nur warnen die sich bei ihm bewerben. Bin gespannt wie lange RTL II mitmacht, die Quoten sinken, die Zuschauerzahlen auch, wer sieht noch die „Trash“ Sendung an ? Requardt steht für Trash und niedrige Quoten, ein Alptraum für jeden Fernsehsender. Wann wird diese niveaulose Sendung endlich abgesetzt?

  6. Eva Schopper

    Hallo,

    Merry Christmas and A Happy New Year 2008 !

    Zuallererst moechte ich sagen, dass ich Herrn Requardt ueberhaupt nicht fuer arrogant halte.

    Jeder, der sich bei ‚Moneycoach‘ oder bei ‚Der Requardt‘ bewirbt, weiss sehr wohl, dass er evtl. das Fernsehen in den eigenen 4 Waenden hat oder vor einem grossen Fernsehpublikum im Studio sitzt.

    Ich denke, dass besonders die Menschen, die sich bei ‚Moneycoach‘ beworben haben, in einer so verzweifelten finanziellen und evtl auch familiaeren / persoenlichen Situation sind, dass sie das Fernsehen nuetzen, um ihre Familie und Freunde ueber ebendiese Situation zu informieren und um Hilfe zu bitten, was sie sich evtl. aufgrund ihrer Situation und aufgrund falsch verstandener Scham persoenlich nicht mehr trauen.

    Gerade beim ‚Moneycoach‘ habe ich an Michael Requardt bewundert, dass er mit viel Warmherzigkeit die Leute dazu ermutigt und evtl. auch persoenlich mit anpackt, den Kopf nicht mehr in den Sand zu stecken.

    Ich habe nie das Gefuehl bekommen bei Michael Requardt, dass der die Leute ‚vorfuehrt.‘

    An Sie persoenlich, Herr Requardt …
    Erstens mal Danke und zweitens lassen Sie sich nicht entmutigen und um ehrlich zu sein, glaube ich auch nicht, dass Sie sich entmutigen lassen wuerden und werden, denn ich halte Sie fuer einen Menschen, der nie aufgibt.

    Viele Gruesse,

    Eva Schopper

  7. Na also, das waren mal gescheite Aussagen. Und die Sendung läuft auch nicht mehr abends. Na ja , herr Requardt hatte sehr viele Drehs. Ob die nun ausgestrahlt worden sind oder werden, ist denke ich ist egal. Er hat sich geschadet. Ob er seiner Geldbörse geschdet hat ist ne andere Sache.

    Viele Grüße
    Lutzk, Schuldnerberater

  8. Mike H.

    Hallo, als erstes möchte ich mal meine meinung zu Eva Schoppers beitrag sagen, ich war selber in der sendung, weil ich finanzielle und familiäre probleme hatte, ich habe auch gedacht das mir dort geholfen wird, so wie es sich viele andere, die als gäte in der sendung aufgetreten sind sich wohl auch gewünscht haben. am anfang war der herr requardt vor der show ja noch ganz nett, damit ich wahrscheinlich locker wurde, nur als ich dann da vor ihm saß und hörte was er mir an den kopf knallte dachte ich ich hör nicht richtig, ich war sprachlos und konnte deswegen nicht so kontern wie ich es sonst tue, das schlimmste war aber das er mich damit vorgeführt hat, und das vom allerfeinsten….. ich war damals da weil ich keine arbeit hatte, und ich dachte ich werde vllt vermittelt, nur das einzigste was er mir geraten hat war das ich zum arbeitsamt gehen soll, und einen test machen lassen soll, wofür ich geeignet bin, NA TOLL….. das habe ich auch selber gewusst und hatte es auch schon gemacht zu dem zeitpunkt.

    und jetzt frage ich mich doch mal, womit hat er mir da geholfen???
    er hat mich in der sendung erniedrigt wie faul ich doch wäre, und was nicht noch alles, und da behauptet noch jemand, er würde seine gäste nicht vorführen????
    stimmt er führt sie nicht vor, er erniedrigt sie!!!!!!!!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s