Bloggen für Frieden und Machtwechsel – Mönche in Burma (Myanmar) in Not

Dieser Bericht / Bilder wurde vom Blog von ko htike übernommen:

Stop Dictatorship NOW

today…. 26/9/07 my duty time part is working on Emergency YGH… at about 2:00 pm 5 patients was coming to our Emergency … for Gun Shot from Government militaries… 1 patients died on d spot on arriving Hospital… ( shot on Bladder ) 4 r still bad in Diagnosis… The patient’s attendant said “ the patient r not in d line of protest… they ( victims ) are just chatting and watching d protest line and sitting on Cafe Bar near Shawe Dagon Pagoda , some r pedestrians“ when they watching…. Government military Car was crossing to d protest line and randomly shot all of them … what the insanity and inhumanity of their mind don’t they have self-mind.. that can desire to do or shouldn’t do? don’t they have Family? don’t they have Brain? i was very sorry for victims ( pateints ) and victims‘ relatives really insanity , really inhumanity, really selfish to get holding their stupid military Government… really unintelligence .. how to manage the country like in this situation … i always ready to support Protest Monks and People… and wanna treat whenever they get injuries … and all my friends … u also wanna see like that or not …. This PROTEST is our chance to get improving our country among neighbours …

Free Burma / Myanmar Free Burma / Myanmar Free Burma / Myanmar

„Ich arbeite in der Notaufnahme im Krankenhaus. Gegen zwei Uhr nachmittags sind fünf Patienten in eingeliefert worden. Sie sind von den Militärs angeschossen worden. Ein Patient starb auf der Stelle, man hatte ihm in die Blase geschossen. Bei den anderen Vieren stehen die Chancen schlecht. Ein Begleiter der Verletzten sagte: Sie waren nicht an den Protesten beteiligt. Sie saßen nur in einem Café in der Nähe der Shwedagon Pagoda, einige von ihnen sind nur Passanten.“

Der Bericht ist erst einige Stunden alt. Erschienen ist er im Blog von Nyein Chan Yar .
Die Seite / Bericht bitte unbedingt weiterempfehlen (technorati…)

Hier ist die Nachrichtenseite: Mizzima News 

Weitere Zitate aus seinem Blog:

„Militärfahrzeuge sind zu den Demonstranten vorgedrungen, die Soldaten haben wahllos auf die Menschen geschossen. Was geht in den Köpfen dieser Menschen vor?
[…] Haben sie keine Familie? Können sie nicht denken? Mir haben die Opfer und ihre Angehörigen so leid getan.
[…] Ich bin bereit, den Protest der Mönche und der Menschen zu unterstützen. Ich werde sie versorgen, wenn sie verletzt werden.
[…] Dieser Protest ist die Chance, unser Land zu verändern.“

We pray for you…

Advertisements

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Burma, Menschen

Eine Antwort zu “Bloggen für Frieden und Machtwechsel – Mönche in Burma (Myanmar) in Not

  1. Der UN-Sicherheitsrat kann sich nicht einmal zu einer Resolution durchringen. Die sog. Großmächte kochen ihr Süppchen. Ein friedlicher Protest endet im Blut. Hinterher kann man dann ja irgendwann ein Tribunal veranstalten. The same procedure ….

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s