Raphael – Der dreifache Feuerweg

Raphael stellt im »Dreifachen Feuerweg« drei Zweige der überlieferten Philosophie vor: Alchemie, Ästhetik und Metaphysik. Unter »Feuerweg« versteht er einen praktisch zu verwirklichenden Weg, »um das Feuer anzuzünden, zu beherrschen, zu lenken und dann auszulöschen«. Der initiatischen Überlieferung folgend skizziert Raphael den Verwirklichungsprozess entlang von drei Linien, damit jeder Suchende den Weg finden kann, der seinen eigenen Qualifikationen am meisten entspricht: Bei der Alchemie geht es um die Verwandlung von „“Blei in strahlendes Gold““, also um die Verwandlung all unserer individualisierten psychologischen Kräfte in universale Kräfte.

Die Ästethik beschäftigt sich mit der Liebe zum Schönen. Der italienische Gelehrte Emilio Servadio schreibt, das er nie zuvor bei Abhandlungen über Ästhetik eine solch hohe Musikalität in der Sprache vorgefunden hat, wie bei diesem Werk von Raphael.

Der letzte Teil ist der Metaphysik gewidmet. Jenseits von allen profanen und auch heiligen Wissenschaften. Das Werk bewegt sich laut Servadio auf „“sozusagen übermenschlichen Ebenen““ und so empfiehlt er: » Lesen, lesen, lesen und über diese außergewöhnlichen Inhalte meditieren«.

Informationen zu Raphael, Veranstaltungen in Deutschland, zur Akademie in Italien und die Möglichkeit, Fragen an Raphael zu stellen, finden Sie hier.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Bücher

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s