Zhou Qing-Vortrag 7.12.2007 in Heidelberg-Lebensmittelsicherheit in China

Vortrag im DAI Heidelberg am 7. Dezember 2007 um 20 Uhr

Zhou Qing, Journalist und Redakteur aus Peking, hat seit mehren Jahren die Lage der Lebensmittelsicherheit in China untersucht und daraus die schockierenden Erkenntnisse für seine Reportage „What Kind of God?“ gewonnen. Dafür hat er 2006 den Reportagepreis „Lettre Ulysses Award“ bekommen.

Das Thema „Lebensmittel- und Produktsicherheit in China“ machte in den letzten Wochen auch in Deutschland Schlagzeilen. Immer wieder müssen giftige Kinderspielzeuge aus China zurückgerufen werden. Qings Reportage deckt eine Vielzahl von Problemen auf, von Verstößen gegen die Hygienevorschriften, die Verwendung verbotener Inhaltsstoffe bis zu gefälschten Lebensmitteln. Die chinesische Originalausgabe wurde sofort nach Erscheinen verboten.

Zhou Qing, geboren 1965 in Shanxi, wurde 1989 in die Ereignisse auf dem Tienanmen-Platz verwickelt, wurde daraufhin für fast 3 Jahre inhaftiert und ist heute Mitglied des unabhängigen chinesischen PEN-Clubs.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Blogroll, Gesundheit, Menschen, Veranstaltungen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s